CD Präsentation Dúo DiaZ-WoiZ

Hauskonzert mit dem Dúo DiaZ-WoiZ

Im Rahmen eines von Kunstrial e. V. organisiertem Hauskonzerts stellte das Dúo DiaZ-WoiZ seine CD „Perspectiva 204“ vor.

Díaz-Woiz ist ein argentinisches Duo, das aus dem Gitarristen Federico Díaz und dem Pianisten Pablo Woiz besteht.

Auf ihrer Suche nach einer neuen Perspektive der Musik ihres Landes, war Berlin der Knotenpunkt, der die beiden Musiker zusammenbrachte.

Auf ihrem Debut-Album Perspectiva 204 sind elf Stücke enthalten, teils Eigenkompositionen aber auch Versionen verschiedener Tango- und Folklorestücke von Aníbal Troilo, Carlos Aguirre, Cucchi Leguizamón, Marcelo Moguilevsky, Egberto Gismonti und anderen.

Federico Díaz studierte an der Universidad Nacional de Cuyo in Mendoza sowie am Mozarteum in Salzburg. Er gibt weltweit Konzerte, unter anderem in Deutschland, Österreich, Belgien, Spanien, Frankreich, England, Norwegen, Argentinien, Uruguay, Chile, Kolumbien und den USA.

Pablo Woiz studierte am Conservatorio Juan José Castro in Buenos Aires. Er wirkt in verschiedenen Tango-Orchestern in Europa sowie Lateinamerika mit und hat zahlreiche CDs mit diesen aufgenommen.

 



Kommentare sind geschlossen.