UnterLage

Bajo el Papel – Kunstrial produziert das Tanzvideo UnterLage

Eine junge Frau tanzt in UnterLage durch den Hindernisparcour der Bürokratie

Ein Stempel kann das Leben im Guten wie im schlechten Sinne verändern. Aber was passiert mit den Personen, die nicht wissen, wie die Bürokratie funktioniert? Kommunizieren wir alle auf die gleiche Art und Weise? Was passiert, wenn wir uns nicht mit Worten, sondern mit unserem Körper ausdrücken?

Die Bürokratie spielt heutzutage eine große Rolle in unserem Leben. Papiere, Stempel, Scheine und Dokumente definieren uns als  Personen, sie entscheiden, wer wir sind, bestätigen unser Wissen, und weisen uns einen Platz in der Gesellschaft zu – aber sollten diese Standards unsere Werte und Persönlichkeiten so stark prägen?

UnterLage (Bajo el Papel) zeigt den Weg von Ihr, einer jungen Frau, die Tag für Tag versucht, sich in diese bürokratische Gesellschaft einzureihen, durch die einzige Sprache, die Sie kennt: den Tanz.

Regie: Laura Jiménez | Valery Rojas

Kamera: Valery Rojas | Andrés Salas

Schnitt: Andrés Salas

Tanz & Choreographie: Alma Edelstein

Bürokrat: Diego Nipitella

Musik: Alex Hernández

Produktion: Kunstrial e. V.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung von Diego Gómez, Imogen Giles, Eugenia Nuñez, Patricio Zarazaga und dem Rembrandthaus realisiert.



Kommentare sind geschlossen.